Im Dialog

Forschung für den Menschen – Für ein gesundes Leben!

Das ist die Mission des DZNE. Für uns zählt jeder Mensch in seiner ganz speziellen Lebenssituation. Immer mehr Menschen können heute gesund und selbstbestimmt leben und alt werden. Das verdanken wir vielen großen Durchbrüchen in der Forschung und der damit verbundenen besseren Gesundheitsversorgung. Allerdings stellen uns neurodegenerative Erkrankungen weiterhin vor ganz besondere Herausforderungen – immer noch sind diese Krankheiten nicht heilbar und ihre Symptome lassen sich nur begrenzt lindern.

Als Forschungseinrichtung will das DZNE den Dialog mit der Öffentlichkeit fördern, denn das Wissen in diesem Forschungsfeld nimmt rasend schnell zu. In den letzten Jahren haben sich zunehmend neueste Techniken entwickelt, mit denen wir die Ursachen der Erkrankungen untersuchen können und den „Blick ins Gehirn“ immer wieder verbessern.

Das DZNE bietet Veranstaltungen wie Music & Brain im LVR-LandesMuseum Bonn an. Auf unserer Institutswebseite stellen wir regelmäßig die neuesten Forschungsergebnisse vor.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am DZNE erforschen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede verschiedener Gehirnerkrankungen mit dem Ziel, neue präventive und therapeutische Ansätze zu entwickeln. Am DZNE ist die Grundlagenforschung eng mit der klinischen Forschung, mit Populationsstudien und der Versorgungsforschung verbunden, um neue diagnostische Marker zu finden und eine rasche Entwicklung neuer Therapien zu ermöglichen.

Sie möchten mehr zu unserer Forschung erfahren? Hier geht es zu den neuesten Forschungsergebnissen.